Die PreZero Gruppe ist gewachsen - das erweiterte Angebot finden Sie hier auf www.prezero.de
Informationen zum Zukauf weiter

Nachhaltigkeitspartnerschaft TSG Hoffenheim

Strategische Partnerschaft

Die PreZero Arena ist derzeit in aller Munde. Doch PreZero und die TSG Hoffenheim verbindet mehr als nur die reine Namensgeberschaft. PreZero und der Fußball-Bundesligist haben eine umfangreiche Zusammenarbeit vereinbart. Die strategische Partnerschaft von PreZero und der TSG Hoffenheim steht ganz im Zeichen der Zukunftsstrategie des Bundesligisten „TSG ist Bewegung“. Im Rahmen dieser Strategie hat sich die TSG ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele gesteckt, die auch die Themen Umweltschutz und Abfallvermeidung umfassen.

Symbol für Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz

Die Kooperation zwischen uns als Wertstoffmanager und dem Bundesligisten geht also weit über die finanzielle Unterstützung als Stadionsponsor hinaus. Gemeinsam haben wir uns das Ziel gesetzt, die PreZero Arena zu einem Symbol für Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz zu machen. Mit dem Ansatz, Wertstoffströme zu verfolgen, Abfälle zu analysieren und Recycling neu zu denken wird Ökologie und Ökonomie in Einklang gebracht. Gemeinsame Projekte unterstreichen diesen Ansatz. Zum einen wird der anfallende Rasenschnitt auf den Plätzen der TSG vor Ort gesammelt, getrocknet und im Anschluss in einer Papierfabrik zu den Autogrammkarten der Spieler verarbeitet. Bei der Herstellung wird deutlich weniger Wasser und Chemie eingesetzt, so wird die Umwelt geschont. Zum anderen wurde ein innovatives Mehrwegbechersystem eingeführt, bei dem das Hauptaugenmerk auf die Ökologie gelegt wurde. Die Becher sind nicht mit Spielern oder historischen Vereinsmomenten gebrandet und sollen den Fans keinen Anreiz zum sammeln geben. Somit wird garantiert, dass die Becher ihren gesamten Lebenszyklus in der PreZero Arena genutzt und anschließend von uns zu neuen Produkten recycelt werden.

Ökologie als Zukunftsstrategie

Die Optimierungen durch PreZero zahlen auf das Handlungsfeld „Ökologie“ der Hoffenheimer Zukunftsstrategie‚ TSG ist Bewegung‘ ein. Diese umfasst als weitere zentrale Themen: Innovation, Mitarbeiter und Spieler, Jugend und Fans sowie Afrika. Der Bundesligist verfolgt dabei das Ziel, seine aus dem Sport gewonnene Expertise auch abseits des Platzes nutzbar zu machen sowie die eigene Entwicklung mit gesellschaftlichem Nutzen zu verbinden.

Mehrwegbechersystem in der PreZero Arena

Die Umstellung auf ein Mehrweg-Becher-System ist ein Meilenstein für eine nachhaltige PreZero Arena. Bei einer ausverkauften Arena werden pro Spiel insgesamt rund 22.000 Becher (0,5 l), 2.500 Kaffeebecher und 5.000 Glühweinbecher im Ausschank benötigt. Die bisher genutzten 0,5 l-Einwegbecher bestehen aus Polylactiden (PLA), für die es in Deutschland keine geeignete Möglichkeit der Kompostierung oder des Recyclings gibt.

Die neuen Becher in der 0,3 l- sowie in der 0,5 l-Größe bestehen aus widerstandsfähigem Polyethylen (PE). Sie können bis zu 400 Mal gespült werden. Bei 17 Heimspielen pro Saison landeten bislang insgesamt rund eine halbe Million Becher im Müll. Diese werden nun eingespart. Die neuen Mehrwegbecher werden im nahegelegenen Schwarz-Restaurant am Neckarsulmer Stiftsberg gespült und legen damit eine einfache Wegstrecke von rund 30 Kilometern zurück. Des Weiteren haben wir auf Saisonmotive verzichtet, um die Becher nicht nach einer Saison wieder austauschen zu müssen.

Abfallmanagement in der PreZero Arena

Die Vision von PreZero ist ein Wertstoffmanagement, bei dem Abfälle zu annähernd 100 Prozent wiederverwertet werden, weil wir sie als wertvolle Rohstoffe verstehen. Dazu analysieren wir Wertstoffströme und finden innovative Lösungen, von Abfalltrennsystemen bis hin zu unkonventionellen Recyclingansätzen. Durch die Wiederverwertung sparen unsere Kunden nicht nur Entsorgungskosten, sondern schonen auch Ressourcen und tragen zum Umweltschutz bei. Nach eingehender Prüfung haben wir festgestellt, dass die bei einem Heimspiel durchschnittlich angefallenen vier Tonnen Abfall, mindestens zu 60 Prozent als Wertstoff zu recyceln gewesen wären.  

Gemeinsan wollen wir aus der PreZero Arena einen zukunftsweisenden Ort für Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz machen. Dabei verfolgen wir das Ziel, zukünftig keine Ressourcen in der Arena zu verschwenden und ein Zero Waste Stadion zu implementieren.

 

Erstes Bundesligaspiel mit 100% Klimatickets

"Neues Denken für ein #SauberesSpiel" - unter diesem Motto stand das Heimspiel der TSG Hoffenheim gegen den SC Paderborn in der Fußball-Bundesliga am 01.11.2019. Bereits vor dem Spiel riefen wir mit der TSG Hoffenheim auf ihren Social-Media Kanälen die Fans in einem Video-Post dazu auf, eine Spendenaktion zu unterstützen. Für jedes "Gefällt mir" spendete PreZero ein Upgrade zum neuen "Klima-Ticket" und rundete in der Halbzeit die Aktion auf. Somit wurde aus dem Heimspiel der TSG das erste Bundesligaspiel mit 100% Klima-Tickets.

Auch die Einlaufkinder betraten am Spieltag mit selbst gebastelten Plakaten zum Thema Umwelt und Recycling das Feld, um die Zuschauer im Stadion darauf aufmerksam zu machen. Ziel war es, gemeinsam mit der TSG Hoffenheim ein Ausrufezeichen in Sachen Nachhaltigkeit zu setzen und Fans zu animieren, mitzumachen.

Grasprodukte – Aus Gras wird Neu!

Als offizieller Nachhaltigkeitspartner der TSG Hoffenheim kommt PreZero seiner gesellschaftlichen Verantwortung nach und möchte die Fans in eine nachhaltige Zukunft führen. Dabei suchen wir stets nach innovativen Lösungen für einen nachhaltigen Umgang mit Wertstoffen. Hauptaugenmerk liegt dabei stets darauf, jedes Abfallprodukt in den Wertstoffkreislauf zurückzuführen.

Monatlich fallen in der PreZero Arena etwa zwei Tonnen Grünschnitt durch die Rasenpflege an. Statt diesen zu entsorgen, findet PreZero Verwendung für das Gras. Nachdem das Gras noch direkt vor Ort getrocknet wird, werden die Halme zu Graspapier weiterverarbeitet. Aus dem Graspapier werden anschließend nachhaltige Autogrammkarten für die TSG Hoffenheim hergestellt. Darüber hinaus wird der Rasenschnitt aus der Arena genutzt, um modische Handyhüllen zu produzieren und über den Fan-Shop verfügbar für die Fans zu machen.

TSG Hoffenheim Fanartikel aus Arenarasen

Oliver Baumann

Autogrammkarte aus Arenarasen

Oliver Baumann

Autogrammkarte aus Arenarasen

Nachhaltiges Merchandise

Handyhülle aus Arenarasen